06262017Headline:

Mitralklappeninsuffizienz-Therapie von 4C Medical im TVT Innovation Forum 2017 vertreten

Jun 8, 2017 - (Newswire)

Neues supra-annulares Implantat ist eine von fünf vorgestellten Innovationen

- 4C Medical Technologies Inc., Entwickler minimal-invasiver Therapien für strukturelle Herzerkrankungen, hat heute bekannt gegeben, dass seine Gerätetherapie für Mitralklappeninsuffizienz (MR) im Innovation Forum der Konferenz Transcatheter Valve Therapies (TVT) (14.-17. Juni 2017 in Chicago (Illinois)) vorgestellt wird. Das Unternehmen entwickelt die erste neue MR-Therapie, welche die Mitralklappe und das linke Ventrikel erhält. Dazu kommt supra-annulare, rein atriale Fixierungstechnik. Mit der Konstruktion werden bekannte Probleme bei Transkatheter-MR-Ersatz eliminiert, der Platzierung und Fixierung im nativen mitralen Annulus und linken Ventrikel nutzt.

Das TVT Innovation Forum findet am Abend der Eröffnung statt und ist die wichtigste Sitzung mit neuen technischen Entwicklungen im Bereich der Transkatheter-Klappentherapie. Martin B. Leon, MD, und Gregg W. Stone, MD, zwei der Direktoren der TVT, moderieren die einstündige Diskussion, die am Mittwoch, 14. Juni um 19:00 Uhr im Sheraton Chicago Ballroom IV-VII beginnt.

Philippe Généreux, MD, wird um 19:48 über „4C Medical Valve: A Novel Transcatheter MR Treatment Technology" sprechen und die folgende Podiumsdiskussion und Fragestunde für das Publikum leiten. Dr. Généreux ist einer der Direktoren des Structural Heart Program am Gagnon Cardiovascular Institute des Morristown Medical Center (Morristown, New Jersey) und praktizierender Kardiochirurg am Hôpital du Sacré-Coeur de Montréal (Montreal, Kanada).

„Wir fühlen uns geehrt, eines der fünf Konzepte vorzustellen, die aufgrund einzigartiger Innovation Anerkennung erhalten", sagte Robert Thatcher, CEO von 4C Medical Technologies Inc. „Unser Team hat im vergangenen Jahr wesentliche Fortschritte in der Entwicklung und Bewertung des ersten supra-annularen Implantatdesigns erzielt, und diese Präsentation ist das ideale Forum für die Vorstellung unserer neuen MR-Therapie für Kliniker."

Über Mitralklappeninsuffizienz

Mitralklappeninsuffizienz (MR) ist eine häufig vorkommende Erkrankung der Herzklappen, welche nahezu 10 % aller Amerikaner der Altersgruppe ≥ 75 betrifft.1 MR liegt vor, wenn die Mitralklappen sich nicht richtig schließen und Blut des linken Ventrikels zurück in den linken Vorhof fließt. Es handelt sich um eine progressive Erkrankung und wenn keine Behandlung erfolgt, kann MR zu Herzflimmern, pulmonaler Hypertension, Herzversagen und zum Tode führen.

Über 4C Medical Technologies Inc.

4C Medical Technologies Inc. ist ein Hersteller von Medizingeräten, der minimal-invasive Therapien für strukturelle Herzerkrankungen entwickelt. Der erste Schwerpunkt lag auf Therapie der Mitralklappeninsuffizienz (MR) und nachfolgend auf Therapie trikuspidaler Insuffizienz. Das einzigartige supra-annulare Implantat des Unternehmens stellt die erste MR-Therapie mit rein atrialer Fixierung dar. Damit werden bekannte Probleme bei Transkatheter-MR-Ersatz eliminiert, welche Platzierung und Fixierung im nativen mitralen Annulus und linken Ventrikel nutzt.

1.

Nkomo VT, et al. Burden of valvular heart diseases: a population-based study. Lancet. 2006;368:1005-11. DOI: 10.1016/S0140-6736(06)69208-8.

Medienkontakte
Robert Thatcher
Chief Executive Officer
+1 (612) 600-8951
rthatcher@4CMed.com

Jim Flaherty
Chief Financial Officer
+1 (612) 599-0650
jflaherty@4CMed.com

Logo - mma.prnewswire.com/media/521129/4C_Medical_Technologies_Inc___Logo.jpg

SOURCE 4C Medical Technologies, Inc.

Related Links

sprigconsulting.com

Original Source: https://www.newswire.com/news/mitralklappeninsuffizienz-therapie-von-4c-medical-im-tvt-innovation-forum-2017

What Next?

Related Articles

Leave a Reply

Submit Comment